Aktuelle Predigt von Asylpfarrer J. Schlecht zum 19.04.2020

Home / Allgemein / Aktuelle Predigt von Asylpfarrer J. Schlecht zum 19.04.2020

‚Freu dich, dass dieses Coronavirus gerade die Welt stillstehen lässt,‘ sagte ich vorgestern, am Freitag, zu Airena.
Diese junge eritreische Frau war mit zwei neuen Bescheiden vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge zu mir in mein Büro des Asylpfarramts in Stuttgart gekommen. Sie hatte die Papiere auf die Treppenstufen gelegt und war dann einige Schritte zurückgetreten. Ich hatte sie dann aufgenommen, kopiert, in meinem Büro studiert, während sie draußen in der warmen Sonne des Aprils wartete….

Die vollständige Predigt zu Jesaja 40,26-31 von Asylpfarrer Joachim Schlecht kann hier nachgelesen werden.