Nächstes Plenum 08.12.2016

Das nächste Plenum findet am Donnerstag 08.12.2016 19.00 Uhr statt.
Von ca. 19-19.45 Uhr kann Neues aus den Freundeskreisen mitgeteilt werden. Es kann was besonders gerade umtreibt, beschrieben werden, wie z.B. erschreckende Abschiebungen. Formen des Protests können miteinander überlegt werden. Und Rechtsanwalt Weidner wird neue rechtliche Entwicklungen erläutern.

Im zweiten Teil ab ca. 19.50 Uhr wird Frau Daad Ibrahim aus dem Libanon berichten.

Frau Ibrahim ist Psychologin, Sozialarbeiterin und Traumatherapeutin. Sie engagiert sich im Libanon in Flüchtlingscamps und in Schulen. Zur Zeit ist sie über das ifa-Institut mit einem Stipendium für acht Wochen in Stuttgart. Sie arbeitet schwerpunktmäßig in Obertürkheim im Freundeskreis mit, etwas auch beim AK Asyl/Asylpfarramt. Sie wird uns direkt aus der Flüchtlingsarbeit im Libanon berichten. Wir wissen wenig, wie der Libanon mit seinen 4,5 Millionen Einwohnern mit 1 Million Flüchtlinge zurechtkommt. Andererseits haben manche der Menschen, die wir hier begleiten, noch Verwandte im Libanon. So ist der Libanon für manchen von uns bei der Flüchtlingsarbeit weit weg und zugleich sehr nah. Jeder Interessierte aus der Flüchtlingsarbeit, ob ehren- oder Hauptamtlicher ist herzlich eingeladen. Frau Ibrahim wird auf Englisch referieren. Für Übersetzung ist gesorgt.

Ab ca. 21.00 Uhr gibt es ein eritreisches Essen. Die Bezahlung des Essens erfolgt nach eigenem Ermessen.

Mehr Informationen hier.

Ort: Friedensgemeindehaus, Schubartstraße 14 bei Haltestelle Neckartor

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Nächstes Plenum

Das nächste Plenum findet am Donnerstag 03.11.2016 19.00 Uhr statt.
Von ca. 19-19.45 Uhr wird Neues aus den Freundeskreisen mitgeteilt und
Rechtsanwalt Weidner wird neue rechtliche Entwicklungen kurz erläutern und auf Fragen antworten.

Im zweiten Teil ab ca. 19.45 Uhr wird Herr Luz, zuständig im Sozialamt Stuttgart für die Abteilung „Flüchtlinge“,
zur Situation der Flüchtlinge in Stuttgart und dem städtischen Umgang mit ihnen referieren und für Rückfragen offen sein.

Ab ca. 21.00 Uhr gibt es ein eritreisches Essen. Die Bezahlung des Essens erfolgt nach eigenem Ermessen.

Ort: Friedensgemeindehaus, Schubartstraße 14 bei Haltestelle Neckartor